Zweifelderballtunier 2017

Wieder knapp am Sieg vorbei

 

 

Am Mittwoch, dem 22.11.2017, fand in unserer Turnhalle das diesjährige Schulfinale im Zweifelderball statt.

Sechs Mannschaften kämpften um den Pokal und die Spielbälle.

Unsere Schulmannschaft spielte in allen Spielen fair und mit großem kämpferischen Einsatz. Doch die Gegner waren stark und zeigten sich oft sehr treffsicher, so dass wir gegen die späteren Sieger- die Lautenbergschule- eine ganz knappe Niederlage einstecken mussten. Am Ende belegten wir einen tollen 2. Platz vor der GS Himmelreich.

 

Alle Spieler unserer Mannschaft erhalten ein dickes Lob!   

 

 

 

  Herzlichen Glückwunsch!!!       

Stadtfest- Staffellauf 2017

 

Wir haben den Pokal wieder gewonnen!

 

Am Freitag, 8. September 2017, fand anlässlich des Stadtfestes der Staffellauf der Zella-Mehliser Schulen statt. Insgesamt 10 Mannschaften, darunter auch eine Schulmannschaft aus Benshausen, nahmen teil.

Unsere Schule belegte nach einem grandiosen Rennen die Plätze 1 und 2 und holte sich erneut und verdient den Wanderpokal des Bürgermeisters zurück. Super!!!

Platz 3 ging an die GS Martin Luther.

 

Alle Teilnehmer unserer fünf Mannschaften haben sich ganz sehr angestrengt, wofür sie ein dickes Lob erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Juhu, wir haben uns den Pokal wieder erkämpft!

 

Die Spannung steigt noch sind unsere Schiller- Schüler nicht dran gewesen. Jetzt spielt unsere Schule gegen Haseltal. Und es sind alle in Bewegung, keiner hat Langeweile. Und der erste Sieg: JUHU ! Wir Reporter sind auch fleißig in Bewegung. Jetzt spielt die Schillerschule gegen Lautenberg. Und der Ball ist aus. Aber keine Panik die andere Schule hat ins Aus geschossen. Die Tribüne ist voll mit Zuschauern. Fleißig trägt Frau Mai die Punkte ein. Frau Mai lacht bei  jedem Wurf.

Interview mit Ronja: Wie fühlen sie sich? Ich fühle mich sehr gut und wir wollen stark weiter machen, damit wir zum Schluss mit einem fröhlichen Gesicht nach Hause kommen. Ein Spiel haben wir bis jetzt  verloren. Wir gucken natürlich auch bei den anderen Spielen zu. Gleich geht´s ums Ganze.

Wir haben gewonnen!

 

Kathy und Frieda

Hochsprungkönig – Hochsprungkönigin

 

Im Rahmen des Sportunterrichts ermittelten die 1. und 2. Klassen ihren Hochsprungkönig bzw. ihre Hochsprungkönigin. Alle Schüler übten dazu ganz fleißig den Steigesprung. So kamen am Ende tolle Leistungen zustande.

 

Klasse 1a/ b- Mädchen

Kadee Schwämmlein           0,85 m

Lena Heyne, Larissa Hohmann, Marta von Nordheim, Romy Wald, Zoe Schulz  0,70 m

 

Klasse 1a/ b- Jungen 

                                              

Eric Vogel                          0,85 m

Linus Knolle                       0,80 m

Darius Nistor, Eric Steinort, Christian Weiß, Felix Schleicher 0,75 m

 

Klasse 2a/ b- Mädchen

 

Annalena Dunkel                1,00 m

Honey-Mia Scheidig            0,95 m

Jana Wagner                      0,90 m

 

Klasse 2a/ b- Jungen

 

Leander Büchel, Joshua Löffel 0,95 m

Janeck Nather, Denis Nistor, Fabian Hendrich 0,90 m

 

 

                                              Das habt ihr super gemacht !!!

Landesfinale – Skispringen 2017

 

Zum letzten Wintersporthöhepunkt erkämpfte sich unsere Schulmannschaft einen guten

  1. Platz mit 813 Punkten. Das beste Einzelergebnis lieferte Johanna Weiß (182 Punkte).

Alle Teilnehmer erhalten ein dickes Lob für ihren Mut, die verschiedenen Schanzen zu überspringen und die steile Piste, die zum größten Teil vereist war, herunterzufahren.

Stadtmeisterschaften im Skilanglauf

 

Neben den Vereinskindern nahmen an diesem Wettbewerb einige Schüler unserer Schule freiwillig teil und hatten großen Spaß am Skilaufen.

Auch wenn es am Ende doch nicht zu den Top- Platzierungen gereicht hat, verdienen alle ein ganz dickes Lob.

Landesfinale - Skilanglauf 2017

 

Am Dienstag, den 17.01.2017, fand in Oberhof in der DKB-Arena das diesjährige Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" statt.

Unsere Schule nahm mit zwei Mannschaften teil, die sich super anstrengten und am Ende den Landestitel holten (Mannschaft 1).

Herzlichen Glückwunsch!

Landesfinale - Rodeln

Rennrodelturnier in Oberhof

Mit Bravour gemeistert!

 

Überglücklich und mit tollen Ergebnissen kehrten die Rodler vom Schulfinale des Kreises Schmalkalden- Meiningen zurück. In allen vier Klassenstufen erreichten sie Medaillenränge. Super!!!

Somit ist es unserer Jungenmannschaft mit Laurin Büchel, Pit Hartmann und Nico Hendrich gelungen, von allen teilnehmenden Mannschaften den Sieg zu holen.

 

P.S.: Juhu, wir fahren zum Landesfinale!!!

 

 

Den mutigen Rodlern - herzlichen Glückwunsch!

 

Die Platzierungen:

 

Kadee Schwämmlein- Kl.1a                  2. Platz

Linus Knolle- Kl.1a                                1. Platz

Wilhelm Haupt- Kl.1b                            2. Platz

Felix Schleicher- Kl. 1b                         6. Platz                                   

Levi Keiner- Kl. 2a                                 5. Platz

Laurin Büchel- Kl. 2a                            1. Platz

Leander Büchel- Kl. 2a                         2. Platz

Marvin Meiler- Kl.3a                              4. Platz

Vinzent Bähring- Kl. 3a                         3. Platz

Richard Bähring- Kl. 3a                         6. Platz                       

Pit Hartmann- Kl. 4                               1. Platz

Nico Hendrich- Kl. 4                              1. Platz

Weihnachtsturnier 2016

 

Am Donnerstag, den 08.12.2016, fand in der Wolfsgrube in Suhl das diesjährige Weihnachtsturnier der Schulen statt. An 16 Stationen kämpften die Mannschaften um die begehrten Pokale und Preise. Gefragt waren Geschicklichkeit, Gewandtheit, Treffsicherheit, Kraft, Koordination…

Unsere Schulmannschaft zeigte von Anfang an einen tollen kämpferischen Einsatz. Dies wurde am Ende auch belohnt- Platz 1 in der Mannschaftswertung. Super!!!

 

Allen Beteiligten ein dickes Lob und herzlichen Glückwunsch!!!

Rodeln im Sportunterricht- echt cool!

Zweifelderball-Turnier 2016

 

Diesmal knapp am Sieg vorbei

Am Mittwoch, den 23.11.2016, fand in unserer Turnhalle das diesjährige Schulfinale im Zweifelderball statt.

Sieben Mannschaften kämpften um den Pokal und die Spielbälle.

Unsere Schulmannschaft spielte in allen Spielen fair und mit großem kämpferischen Einsatz. Doch die Gegner waren stark und zeigten sich oft sehr treffsicher, so dass wir auch Niederlagen einstecken mussten. Am Ende hatten wir doch noch Glück und sicherten uns auf Grund der abgeworfenen Gegner den 2. Platz vor der GS Lautenberg. Der Sieg ging diesmal verdient an die Ringbergschule.  

 

Unsere Mannschaftsaufstellung: Johanna Weiß, Leonie Schmidt, Nelly Grimm, Josefine Tschida, Johanna Weiß (O), Marvin Meiler, Ole Gebstedt, Ivan Lalev, Noah Kolk, Nico Hendrich, Anton Koch, Pit Hartmann, Mohamed Joussef, Niclas Bader und unser toller Außenspieler Nils Wahl

Stadtfest- Staffellauf 2016

 

Den Pokal zurück erkämpft!!!

 

Am Freitag, 9. September 2016, fand bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen der Staffellauf der Zella- Mehliser Schulen anlässlich des Stadtfestes statt. Insgesamt 10 Mannschaften, darunter auch Benshausen mit zwei Mannschaften, nahmen teil.

Unsere Schule belegte nach einem grandiosen Rennen die Plätze 1 und 2 und holte sich verdient den Wanderpokal des Bürgermeisters zurück. Super!!!

Platz 3 ging an die GS Benshausen.

 

Alle Teilnehmer der 4 Mannschaften haben sich ganz sehr angestrengt, wofür sie ein dickes Lob erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Landesfinale im Crosslauf

 

Am 12.05.2016 fand in Ruhla das Landesfinale im Crosslauf der Jahrgänge 2005- 2007 statt. Spannende Wettkämpfe mit viel Ehrgeiz waren zu beobachten.

Unsere 6 Mannschaftsteilnehmer Johanna Weiß, Niclas Bader, Nelly Grimm, Loris Theilig, Saskia Sickel und Marc Singer kämpften verbissen auf der 1,4 km langen Strecke um jede Sekunde. Am Ende reichte diese Anstrengung zu einem tollen 13. Platz in der Teamwertung von insgesamt 21 Schulmannschaften.

Johanna belegte in der Einzelwertung des Jahrgangs 2007 einen hervorragenden 4. Platz. Toll!!!

Ball über die Schnur- Turnier

 

Am Mittwoch, dem 13. April 2016 spielte unsere Schulmannschaft das Schulfinale im Ball über die Schnur-Turnier gegen sieben weitere Mannschaften und holten sich zum wiederholten Male den Sieg.

Super Teamleistung!

Fußballturnier „Kick it"

 

Am Mittwoch, dem 25.05.2016 fand das diesjährige Fußballturnier für die

2. Klassen der Grundschulen in Suhl statt. Unsere beiden Schulmannschaften kämpften und kämpften und versuchten, Tore zu schießen. Doch die Tormänner der gegnerischen Mannschaften hielten so manchen Ball. Der verdiente Sieg ging diesmal an die Himmelreichschule. Wir belegten die Plätze 5 und 6.

Schwimmfest der 3. Klassen

 

Am Mittwoch, dem 05.05.2016, fand das diesjährige Schwimmfest der 3. Klassen im Ottilienbad in Suhl statt. Sechs Mannschaften schwammen, tauchten, rutschten… an verschiedenen Stationen.

Unsere Schulmannschaft kämpfte verbissen um jeden Tauchmeter, jeden Löffel und jede Sekunde…

Am Ende gab es dafür den 1.Platz. Prima!!!

Tolle Hochsprungtalente entdeckt

 

Im Rahmen des Sportunterrichts ermittelten die 1. und 2. Klassen ihren Hochsprungkönig bzw. ihre Hochsprungkönigin.

 

Klasse 1- Mädchen                                      

  1. Platz: Honey- Mia Scheidig 0,85m                  
  2. Platz: Leila Kirchner 0,80m        
  3. Platz: Mara Bors 0,75m

Klasse 1- Jungen

 

     1. Platz: Joshua Löffel 0,90m

     2 .Platz: Arik Block/ Leander Büchel/ Denis Nistor 0,80m

 

Klasse 2- Mädchen                                      

  1. Plätze: Ronja Sauerbrey/Frieda Fahr/Johanna Weiß/ Alba Jahnke 0,85m
 
Klasse 2- Jungen

     1. Platz: Henning Ortmann und Sascha Schade jeweils 0,95m

    3.Plätze: Richard Bähring/ Marvin Meiler/Phillip Niedenthal jeweils 0,90m

Sportfest 2015

Landesfinale Rodeln 2016

 

Ganz schön mutig!!!

 

Am Dienstag, den 9. Februar 2016, fand in Oberhof das Landesfinale im Rodeln statt. Unsere Schule nahm mit zwei Mannschaften teil, die sich im Vorfeld beim Kreisfinale qualifizierten.

 

Mit großer Anstrengungsbereitschaft und viel Kampfgeist, aber auch einer ganzen Portion Mut, rodelten die Sportler die Bahn hinunter und kämpften um schnelle Zeiten.

 

Am Ende holte sich unsere Mädchenmannschaft in der Besetzung Hannah Puy, Leonie Kempf und Wiktoria Wozna den Siegerpokal.

P.S.: Wiktoria fuhr sogar von allen 32 teilnehmenden Mädchen die schnellste Zeit (26,520 Sekunden). Spitze!

 

Unsere Jungenmannschaft belegte in der Besetzung Laurin Büchel, Marc Singer und Maximilian Kührt einen hervorragenden 3. Platz.

 

  

Herzlichen Glückwunsch!!!

Rodelwettkampf

Zweifelderball- Turnier

 

Ein grandioser Sieg

 

 Am Mittwoch, den 25.11.2015, fand in unserer Turnhalle das diesjährige Schulfinale im Zweifelderball statt.

Insgesamt sieben Mannschaften kämpften um den Pokal.

Unsere Schulmannschaft mit Saskia Sickel, Josephine Möller, Leonie Kempf, Emily Seyfferth, Hannah Puy, Marc Singer, Loris Theilig. Leon Brandl, Willi Hempel, Lars Scharfe, Maximilian Kührt,

Ben Jahnke, Franz Hentschke, Leon Bauerschmidt und dem Außenspieler Ivan Lalev spielten in allen Spielen fair und mit großem kämpferischen Einsatz. Bei einigen Gegnern musste sogar der Außenspieler ins Feld und wurde abgeworfen. Das war nicht zu toppen, alle Spiele gewonnen. Somit stand am Ende der Sieg klar fest.

Den 2. Platz sicherte sich die Himmelreichschule vor der Lautenbergschule und der Lutherschule.

Marc Singer wurde als einer der besten Spieler geehrt. Toll!

 

P.S.: Wir fahren zum Landesfinale!!!

 

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Staffellauf am 11. September 2015

Schnupperkurs im Tischtennis

 

Im Sportunterricht der vergangenen Woche hatten alle Klassen den Schnupperkurs im Tischtennis. Wir konnten sehr, sehr viele Sachen ausprobieren: Parcours, Zielwerfen, Zielrollen und am Ende ein Tischtennisspiel. Die Tischtennislehrer haben uns alles gezeigt. Tischtennisschläger und Tischtennisbälle wurden zur Verfügung gestellt.

Es war so cool, dass sich die meisten Kinder aus meiner Klasse beim Tischtennis angemeldet haben.

 

von Willi, 4b

Schwimmfest der 3. Klassen

 

Am Mittwoch, dem 13.05.2015, fand das diesjährige Schwimmfest der 3. Klassen im Ottilienbad in Suhl statt. Sechs Mannschaften schwammen, tauchten, rutschten… an verschiedenen Stationen.

Unsere Schulmannschaft- Loris Theilig, Erik Linke, Lars Scharfe, Franz Hentschke, Marvin Gröning, Willi Hempel, Saskia Sickel, Luisa Schröder, Lily-Marie Schlütter, Hannah Puy, Marlene Uellner und Emily Seyfferth - kämpfte verbissen um jeden Tauchmeter, jeden Löffel und jede Sekunde…

Am Ende gab es dafür den 3.Platz. Prima!

Den Sieg holte sich die Ringbergschule.

 

P.S.: Unser Ersatzschwimmer Maximilian Kührt kam auch zum Einsatz. Er schwamm die Pendelstaffel bei der Siegermannschaft mit, weil sich dort ein Sportler verletzte. Toll gemacht und danke!

 

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Landesfinale im Crosslauf

 Am 12.05.2015 fand in Ruhla das Landesfinale im Crosslauf der Jahrgänge 2006- 2004 statt.

 

Spannende Wettkämpfe mit viel Ehrgeiz waren zu beobachten.

 

Unsere 6 Mannschaftsteilnehmer: Nelly Grimm

                                                      Loris Theilig

                                                       Lilly Triebel

                                                       Viktor Brandmaier

                                                       Elena Weyh

                                                       Aurel Büchel

kämpften verbissen auf der 1,5 km langen Strecke um jede Sekunde.

 

Am Ende reichte diese Anstrengung zu einem tollen 8. Platz in der Teamwertung von insgesamt 21 Schulmannschaften.

 

Überraschend und glücklich zugleich zeigte sich Elena Weyh, die in dem Jahrgang 2004 weiblich die Goldmedailleholte. Super!!!

 

 

Allen Teilnehmern ein großes Dankeschön für die Wettkampfbeteiligung und

 

                         Herzlichen Glückwunsch für die Platzierungen!!!

 

Fußballturnier der Grundschulen im Mai 2015

Am Mittwoch, den 25.02.2015, fand in unserer Turnhalle das diesjährige Schulfinale im Zweifelderball statt.

Insgesamt fünf Mannschaften kämpften um den Pokal.

Unsere Schulmannschaft mit Angelina Range, Emma Schmidt,

Lilly Triebel, Elena Weyh, Zia Burmeister, Niklas Friedel,

Lukas Titscher, Yannik Brand, Moritz Salm, Willi Hempel,

Marc Singer, Loris Theilig, Marvin Gröning und Maximilian Weiß spielten in allen Spielen fair und mit großem kämpferischen Einsatz. Bei drei Gegnern musste sogar der Außenspieler ins Feld und wurde abgeworfen. Das war nicht zu toppen. Somit stand am Ende der Sieg klar fest. Super!!!

Den 2. Platz sicherte sich die Himmelreichschule vor der Lautenbergschule.

Lukas Titscher wurde als einer der besten Spieler prämiert. Toll!

 

P.S.: Vielleicht haben ja auch die neuen T-Shirts zu solch einer Höchstleistung verholfen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren: - Förderverein der Schillerschule

                   - SZM Spannwerkzeuge GmbH- Fam. Weiß

                   - Sport- Schneider Zella- Mehlis

Sportunterricht in Klasse 1 mit Herrn Schedler

kids4sports

Sportfest 2014

Ganz schön mutig!

Am Dienstag, den 4. Februar, fand in Oberhof das Landesfinale im Rodeln statt.
Unsere Schule nahm mit zwei Mannschaften teil.
Mit Anstrengungsbereitschaft, Kampfgeist und einer riesigen Portion Mut rodelten die Sportler die Bahn hinunter und kämpften um eine gute Zeit.
Am Ende erreichten beide Mannschaften einen tollen 4.Platz.
Mädchen-Mannschaft: Hannah P., Johanna S., Laura H.
Jungen-Mannschaft:     Marc S., Aurel B., Martin N.

Herzlichen Glückwunsch!
Am Mittwoch, den 5. Februar, fand in unserer Turnhalle das diesjährige Zweifelderball-Turnier statt. Sechs Mannschaften kämpften um die begehrten Pokale.
Unsere Mannschaft spielte fair und belegte am Ende einen hervorragenden 2. Platz. Der Sieg ging an das Team der GS Benshausen.

Unsere Teilnehmer waren Helena B., Julia M., Chantal K., Antonia D., Yannik B., Lukas T., Theo H., Paul R., Max W., Martin N., Toni B., Julian S., Moritz J. und Aaron W..
Herzlichen Glückwunsch!
Weihnachtsturnier 2013

Am Donnerstag, 05. Dezember, fand in der "Wolfsgrube" in Suhl das Weihnachtssportfest der Grundschulen statt. Elf Schulmannschaften kämpften an 16 verschiedenen Stationen um die begehrten Pokale.
Gefragt waren Geschicklichkeit, Gewandtheit, Treffsicherheit, Kraft, Schnelligkeit...

Unsere Schulmannschaft belegte am Ende einen hervorragenden 4. Platz mit den Sportlern: Frida Block, Ivan Lalev, Charlotte Ermisch, Marc Singer, Emma Schmidt, Lukas Titscher, Helena Bader und Paul Reißland.
Die beiden Sportler Amelia König und Loris Theilig belegten mit dem Schulteil Oberhof den 5. Platz.
Den Sieg erkämpfte sich in diesem Jahr die Ringbergschule.

Herzlichen Glückwunsch!

Staffellauf 2013


Am Freitag, den 6. September, fand bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen der Staffellauf der Zella-Mehliser Schulen anlässlich des Stadtfestes statt. Auch Benshausen nahm mit 2 Mannschaften teil, die sich sogar am Ende den Pokal sicherten.

Unsere Schule belegte die Plätze 2 und 3 mit den Läufern Nelly Grimm, Lars Scharfe, Elena Weyh und Arthur Roscher (2.) sowie Frida Block, Loris Theilig, Emma Schmidt und Paul Reißland (3.). Super!

Auch die anderen Teilnehmer unserer Schule haben sich auf der 500-m-Runde ganz sehr angestrengt, wofür sie ein dickes Lob erhalten.


Herzlichen Glückwunsch!

Sportfest 2013

Eine gelungene Sportstunde 

 

 

 

 

 

 

 


Am08.05.2013 fand an unserer Schule die Speed 4-Schulmeisterschaft im Rahmen desSportunterrichts statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, Kinder in Bewegung zubringen und für die dauerhafte sportliche Betätigung zu begeistern. Dies warden Veranstaltern voll gelungen, denn alle Schüler kämpften mit großerBegeisterung um gute Zeiten auf dem Laufparcour, der nicht nur Schnelligkeit,sondern auch Reaktion und Wendigkeit von jedem abverlangte. Am Ende gab es nurSieger, denn alle Sportler der 1.-4. Klasse dürfen am Stadtfinale in Suhlteilnehmen. Super!

Ball-über-die Schnur-Turnier

Am 17.04.2013 war das Ball über die Schnur Turnier. Es hat in der Dreifelderhalle stattgefunden. Es waren 7 Mannschaften: die GS "F. Schiller", Ringbergschule, Himmelreichschule, Suhl-Heinrichs, Benshausen, Lutherschule, Steinbach-Hallenberg.

Sie haben alle gut gespielt.

Es war sehr schön. Die Spielzeit jeder Mannschaft dauerte immer 7 Minuten. Sie haben einen 15er Satz gespielt.

Es hatten manche Spieler richtig harte Bälle Aber andere konnten besser fangen und nicht so hart werfen.

Der Sieger war Benshausen.

Wir haben leider den letzten Platz gemacht. In unserer Mannschaft waren Julius, Paul, Cedrik, Lennert, Annemarie, Julia, Julian, Annabell und Martin. Die zwei Auswechselspieler waren Salome und Flo.

Wir waren dieses Jahr nicht so gut, weil: Die Gegner haben die Lücken gesehen, wo keiner stand. Dann haben sie dort immer hingeworfen und unsere Mannschaft ist nicht dorthin gegangen. Deswegen sind zu viele Bälle in unserem Feld auf dem Boden gelandet.

Zum Schluss haben noch die Tanzkinder von der Frau Mai einen schönen Tanz getanzt.

Danach hat Frau Mai Urkunden ausgeteilt und die Plätze verkündet. 


(Reporter der Klasse 4b)

Schonach 2013

Weihnachtssportfest 2012

Stadtfest- Staffellauf am 7. September 2012

Es war sehr gutes Wetter. Es starteten die Schillerschule, die Lutherschule und die Benshäuser zum 1. Mal. Insgesamt waren es 12 Staffeln. die Schillerschule belegte die Plätze 1,3,4,5, und 6. Es starteten 5 Staffeln von uns. Das war ein sehr erfolgreicher Tag!
Geschrieben von den Schulreportern
Marc, Niklas, Eyleen und Anna

Wir beim Fußballturnier um den Zella-Mehliser Bürgermeisterpokal